Hello Autumn | Pamper yourself ♥

Hey meine Lieben ♥

Heute geht es endlich weiter mit meiner kleinen Herbstserie, die Schule stresst einfach extrem, habe heute die wohl nervenaufreibendste Lateinschularbeit aller Zeiten hinter mir, auf das Ergebnis warte ich in stiller Panik. Trotzdem möchte ich heute mal ein Thema ansprechen, dass in den kälteren Monaten eine große Rolle spielt: die Körperpflege. Was gibt es schrecklicheres am Herbst als trockene Haut und aufgesprungene Lippen? Also stelle ich euch heute meine Lieblinge in diesem Bereich vor ♥


Fangen wir einfach mal dort an, wo alles beginnt: unter der Dusche. Es ist nur logisch, dass man schon hier auf pflegende Produkte setzt. Die Dusch-Bodymilk von Balea mag zwar das eincremen nicht ersetzten, aber sie spendet durchaus etwas Feuchtigkeit und der Vanillegeruch ist einfach nur himmlisch ♥ Das Fortune Oil von Rituals hingegen pflegt schon richtig gut, und der Duft ist für mich der Inbegriff des Herbstes: ich liebe schön würzige Gerüche, speziell der Mix mit Orange hat mein Herz gestohlen. Die Pflegewirkung ist auch richtig gut, und dadurch, dass das Produkt seifenfrei ist, trocknet es auch in keinster Weise aus. Das Duschgel in Punk Bouquet von &other stories pflegt zwar nicht wirklich, aber der Duft ist einfach nur himmlisch! Wieder Vanille, gemischt mit Rose, und das ist einfach mein allerliebster Duft ♥


Um die trockene Haut schön weich zu kriegen, sind Peelings natürlich unerlässlich. Ich mag die von Soap and Glory seeehr gerne, mein Liebling ist der Breakfast Scrub der einfach himmlisch nach.. ja, Frühstück riecht. Irgendwie etwas würzig, aber der Ahornsirup kommt auch hervor - ich könnte den ganzen Tag daran schnüffeln :D Da es dieses Peeling aber leider, soweit ich weiß, hierzulande nicht gibt, rate ich euch zu dem allseits beliebten Flake Away. Die Peelingkörner sind in etwa genau so fein wie bei meinem Liebling. nur der Geruch und die Konsistenz ist anders. Hier hat man einfach den typischen S&G Geruch. Auch sehr empfehlenswert ist das Wild Argan Oil Rough Sugar Scrub von The Body Shop. Was für ein Name, aber diese Reihe liebe ich ja ohnehin und wenn das Peeling die Haut gleich mit einem pflegenden Öl versorgt, ist das natürlich optimal.


Und damit kommen wir auch schon zu der Produktgruppe, die wohl von Anfang an offensichtlich war: Körperbutter bzw. Lotions. Hier habe ich eine kleine Auswahl zusammengesucht, weil einfach alle Produkte so toll sind, dass ich sie erwähnen muss ♥ Beginnen wir einfach mal mit der Wild Argan Oil Body Butter von TBS, ich liebe den Geruch und die Pflegewirkung ist einfach klasse, nochmal besser als die der normalen. Auch die Touch of Happiness Bodylotion von Rituals mag ich sehr gerne, der gleiche geniale Geruch wie bei dem Duschöl, und für eine Lotion sehr sehr reichhaltig. Wenn ich mal nicht so viel Pflege brauche, greife ich auch gerne zur Vineyard Peach Bodylotion, wieder von The Body Shop. Der Duft mag nicht ganz winterlich sein, ich liebe ihn aber trotzdem ♥ Wenn es mal schnell gehen soll, ist der Vaseline Spray&Go Body Moisturizer mein bester Freund. Funktioniert einfach einwandfrei, zieht schnell ein und riecht auch toll nach Schokolade, die Pflegewirkung ist auch echt okay. Das letzte Produkt im Bunde steht stellvertretend für alle Bodylotions von Soap and Glory,  Orangeasm bekommt ihr glaube ich hier nichtmal. Ein toller, frischer Duft mit einer sehr angenehmen Pflege :)


Und natürlich will nicht nur der Körper gepflegt werden - auch Hände und Lippen wollen gepflegt werden. Meine Lippen reißen bei diesem Wetter extrem schnell, als reichhaltige Pflege hilft mir da am besten das Solid Oil for Lips von The Body Shop (Ja, auch aus der Wild Argan Oil Serie :D) oder Reve de Miel von Nuxe. Unterwegs greife ich dann zu meinen eos-Lipbalms, im Moment verwende ich Raspberry sehr gerne :) Sie pflegen einfach recht gut und die Inhaltsstoffe überzeugen auch - und ganz ehrlich, sie sehen so süß aus *-* Manchmal brauchen die Lippen auch ein kleines Peeling, dafür schwöre ich seit Jahren auf Popcorn von Lush, wobei ich mich dieses Jahr eventuell an Santas Scrub heranwagen werde.... Auch meine Hände werden recht schnell trocken, weshalb ich neben meinem Bett die Punk Bouquet Handlotion stehen habe - der Duft macht mich einfach glücklich ♥ In der Handtasche habe ich eine Handcreme, die es letztes Jahr mal bei Douglas gab, sie ist wundervoll reichhaltig und riecht sooo gut!


Gehört zwar nicht wirklich in den Pflegebereich, ist für mich aber trotzdem unentbehrlich: ich muss einfach jeden Tag gut duften. Da verwende ich irgendwie lieber Bodysprays als Parfum, weil ich auch einfach mehr davon zuhause habe. Mein Liebling ist natürlich Punk Bouquet, es gibt keinen besseren Duft für diese Saison ♥ Aber auch den Vanilla Body Mist von TBS finde ich einfach nur göttlich, Vanille ist ja sowieso meine Herbst/Winterschwäche. Und der Victorias Secret Bodyspray, der aktuell am meisten in Verwendung ist, ist Sensual Blush: so ein toller, voller Duft, schön süß, ich liebe ihn ♥


So meine Lieben, was sind denn eure absoluten Pflegelieblinge für den Herbst? Und welche Düfte verdrehen euch den Kopf? ♥

Kommentare:

  1. Schöner Post Liebes :)
    Da waren viele schöne Produkte dabei, die Duschlotion von Balea mag ich auch sehr gerne.

    Liebst, Anne <3

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Produkte hast du da! :)
    Ich hab zum Glück echt keine Probleme mit trockener Haut nur hin und wieder im Gesicht, aber da hilft Kaufmanns Haut und Kindercreme :)

    AntwortenLöschen