Liebeserklärung - Tangle Teezer

Hey meine Lieben ♥

Heute möchte ich euch nur ganz kurz ein Produkt vorstellen, das für mich mittlerweile echt überlebensnotwendig geworden ist - der Tangle Teezer. Ich besitze schon länger einen, habe den aber verlegt oder verloren, auf jeden Fall musste ein neuer her. Und weil dieser jetzt noch so schön und unbenutzt war, wollte ich euch kurz mal meine Lobeshymne hören lassen :D


Ich besitze den Compact Styler in Pink - dieser hat den Vorteil, dass man auch einen Deckel hat und die Borsten dadurch nicht beschädigt werden könne, wenn man die Bürste mal mitnimmt. Er ist etwa kleiner und mit rund 16€ auch teurer als der originale Tangle Teezer, ich finde ihn aber praktischer, weil man ihn auch einfach unbesorgt auf Reisen usw. mitnehmen kann. Der Preis der Bürsten ist natürlich ziemlich hoch, speziell dafür, dass sie komplett aus Plastik bestehen, aber für mich sind das kleine Wundermittel.


Die Bürste liegt gut in der Hand, mir fällt sie eigentlich nie runter. Über das allgemeine Aussehen lässt sich streiten, sie erinnert schon sehr an eine Pferdebürste, aber ich find es irgendwie interessant und ansprechend. Die (pinken *-*) Borsten kommen in zwei Längen daher, einmal genau so lang, wie ihr sie hier seht und einmal noch etwas länger. Vom Widerstand her sind sie wirklich perfekt - nicht zu hart, schön angenehm auf der Kopfhaut. Sie werden durch den Deckel optimal geschützt, dieser lässt sich zwar problemlos abnehmen, hält aber dennoch schön fest, so dass er sicher nicht einfach so mal in der Handtasche abgeht.


Kommen wir aber zum wichtigsten Kriteritum: der Wirkung. Die Bürste wirbt damit, Knoten zu lösen, ohne zu ziepen. Das kann ich so nicht sagen - natürlich ziept auch diese Bürste und gleitet nicht durch das Haar, als ob es Butter wäre. Dazu muss ich nochmal sagen, dass ich Naturlocken haben, die schnell mal ziemlich verknotet sind. Generell ist das durchkämmen immer eine Qual, tut wahnsinnig weh - nicht mit dem Tangle Teezer! Manchmal ziept auch er etwas, aber insgesamt ist er einfach perfekt und das Haarebürsten bereitet mir mit ihm keine Probleme mehr. Außerdem finde ich es toll, dass er ganz aus Plastik besteht - wenn er mal dreckig wird, kann man ihn ganz leicht abwaschen und auch die Benutzung in der Dusche stellt kein Problem dar.

Insgesamt finde ich, dass sich die Investition wirklich lohnt, für mich ist der Tangle Teezer wirklich unverzichtbar geworden. Die Meinungen teilen sich, und ich denke Leute mit normalen Haaren werden vielleicht nicht so einen Unterschied merken, aber ich finde diese Bürste einfach nur genial und kann sie euch sehr ans Herz legen ♥




Kommentare:

  1. Hihi, das ist ja witzig, hab gestern auch nen Post dazu hochgeladen.:D Jedenfalls bin ich auch total begeistert davon, ich hab recht dicke Haare, die gerne mal verfilzen. Da ist der Tangle teezer echt praktisch, innerhalb von kürzester Zeit sind alle Knoten gelöst, was mit einer anderen Bürste immer ewig gedauert hat. Wie du schon gesagt hast, mich erinnert er auch an so ne Pferdebürste haha :D

    xoxo Lana

    sweetfluffythings.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habs mir auch gedacht, hatte schon vorgebloggt und hab dann deinen Artikel gesehen :D Ich find ihn auch einfach nur toll, für mich ist er unentbehrlich geworden :)

      Löschen
  2. Ich liebe meinen kleinen tt auch sehr!
    Man traut dem kleinen Ding gar nicht zu, dass es einfach toll ist :)
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwas muss an dem Hype ja dran sein, und das ist es wirklich :)

      Löschen
  3. Ich hab jetzt auch schon seit längerer Zeit einen Tangle Teezer und liebe ihn wirklich abgöttisch! Er ist mittlerweile wirklich unverzichtbar geworden, finde es viiiel weniger schmerzhaft! :)
    Schöne Woche wünsch ich dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich einfach die beste Bürste, die ich bisher hatte! :D Nie wieder ohne ♥

      Löschen
  4. Langsam habe ich das Gefühl, ich bin die einzigste die noch keinen hat.
    Dabei hätte ich auch so gerne einen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was noch nicht ist, kann ja noch werden - ist ja auch kein Muss, aber bei meinen Haaren find ich ihn einfach unverzichtbar :D

      Löschen
  5. Schönen Guten Tag wünsche ich dir! Momentan läuft auf meinem Blog eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Interesse mitzumachen? Ich würde mich freuen! Liebe Grüße!

    http://mintcandy-apple.blogspot.de/2014/06/blogvorstellung.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch einen Tangle Teezer, aber ich find ihn nicht so besonders haha Bei mir ziept der auch manchmal ordentlich. Ich Bürste meine Haare wenn überhaupt dann nach dem Haare waschen durch, da ich auch leichte Locken habe und ich die eigentlich nicht trocken bürste.
    Ich mag den Tangle Teezer schon ganz gerne, und man sollte sowieso in Bürsten etwas mehr Geld investieren (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, die Meinungen spalten sich ziemlich, aber ich komm nur mit dieser Bürste klar :D Ich bürste sie auch nur vorm Waschen durch, hab ja auch Naturlocken, aber das klappt echt nur mit ihr..

      Löschen
  7. Ich habe auch den Tangle Teezer in pink.
    Dieses Design wie du ihn hast, habe ich noch gar nicht gesehen , sieht aber sehr toll aus.
    Ja bei mir ist es auch eine richtige Liebe, vorallem kommt man so schön durch die Haare wenn sie nass sind :)
    Ich finde er ist jeden Cent wert.
    Toller Post.

    Liebe Grüße,

    http://everythingaboutbeautyfashionlifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand ihn so praktischer, kann man einfach sehr unkompliziert mitnehmen :) Ich verwende ihn eigentlich kaum im nassen Haar, kämme mich immer vorm Haare waschen.

      Löschen
  8. Ich habe einen schwarzen Tangle Teezer und liebe ihn ebenfalls *.*
    lg Julia :-)

    AntwortenLöschen