Reisekosmetik - Italien


Hey meine Süßen ♥

Heute fasse ich mich mal ziemlich kurz, ich möchte euch nur schnell zeigen, was ich an Kosmetik so alles nach Italien mitnehme. Ob ich das alles brauche? - Wahrscheinlich nicht :D


Hier erstmal das übliche Gesichtsgedöns, allerdings gemeinsam mit einer zweiten Foundation, einem Bronzer und Blotting Paper. Da ich hoffe, in der Sonne etwas bräuner zu werden, habe ich mir eine etwas dunklere Foundation mitgenommen, allerdings immernoch in der hellsten Nuance, aber was soll ich tun, ich bin ein Bleichgesicht :D Mit dem Bronzer kann ich vielleicht Bräune vortäuschen, was auch nicht schaden kann, und das Blotting Paper wird in meine Handtasche wandern, weil ich relativ hohe Temperaturen erwarte und nunmal ölige Haut habe :)


Augentechnisch habe ich relativ wenig eingepackt, weil ich ohnehin erwarte, dass ich mir in Italien so einiges kaufen werde. Mit der Naked 2 würde ich aber die ganze Woche über schöne und auch abwechslungsreiche AMUS hinkriegen, sonst das übliche wie Eyeliner, Mascara, Eyeshadowbase. Bei den Augenbrauen hatte ich Lust auf Puder statt meinem üblichen Gel, ich will mich da wieder rantasten. :)


Obwohl ich davon ausgehe, dass in Italien ein Rouge mitkommt, musste ich einfach eines mitnehmen. Meine Wahl fiel auf ein Cremerouge von p2, weil sich Cremerouges meiner Meinung nach für einigermaßen hohe Temperaturen einfach besser eignen :) Auch habe ich zwei Nagellacke eingepackt, der linke ist Style Hunter von Essie, noch nie getragen und brandneu, freue mich darauf, ihn zu benutzen. Das Rechts ist der Sandlack Jinx aus der Bond-Collection (glaube ich zumindest), eine tolle, sommerliche Farbe. Im Moment (vor der Abreise) trage ich übrigens Fiji, große Liebe :) Base und Topcoat zeige ich hier nicht.


Obwohl ich normalerweise mit Lippenprodukten eher zurückhaltend bin, hab ich mir einfach spontan drei mitgenommen - einen sheeren Lippenstift von Catrice und ein Lipgloss von essence für den Tag und einen matten, roten Lippenstift von p2 für Abends - ganz nach der Devise "Da kennt mich eh niemand, also egal" :D Hoffe, dass ich ihn mal tragen kann, im Moment hab ich ein unschönes Fieberbläschen >.< 


Falls ihr nähere Infos zu einem der Produkte haben wollt, schreibt es einfach in die Kommentare, ich antworte euch zu 100% so schnell ich kann ♥

Kommentare:

  1. Ich hab echt so gut wie gar nichts an Kosmetik mitgenommen und noch weniger benutzt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab garnichts davon in Italien benutzt, ist ja ins Wasser gefallen :/ Aber aus Erfahrung zeigt sich, dass ich doch schon immer relativ viel benutze, nur Eyeliner und Lippenprodukte vernachlässige ich n bisschen..

      Löschen
  2. Ich nehm auch immer so viel mit, und die hälfte benutz ich dann eh nicht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte ja sein, dass man es braucht, oder etwa nicht :D

      Löschen
  3. Ich pack auch immer zu viel ein!
    Der opi Nagellack ist ja der Hammer:)
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War (und ist) mein allererster OPI Lack, ich suchte eher Essie, obwohl er wirklich sehr sehr schön ist.. :D

      Löschen
  4. Ich nehme meistens viel zu viel mit, was ich dann im Endeffekt eh nicht benutze, weil mir das im Urlaub oft zu anstrengend ist, ein wahnsinnig aufwendiges AMU zu schminken :D
    Wann geht's denn los bzw. wohin fährst du? :) Wünsche dir ganz viel Spaß und schöne Tage!
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre eigentlich am Sonntag zum Gardasee gefahren, ist aber leider ins Wasser gefallen, weil meine Mutter sich eine Lungenentzündung eingefangen hat :/..

      Löschen