Ende der Konsumchallenge

Hey meine Lieben ♥

Vielleicht erinnert ihr euch noch daran, vielleicht auch nicht, aber vor circa drei Monaten startete ich gemeinsam mit 5 anderen Bloggerinnen in die Konsumchallenge. Ich hatte es mir zum Ziel gesetzt, gewisse Produktgruppen zu umgehen, weil ich genug von ihnen habe und vielleicht auch mal etwas aufbrauchen sollte. Heute will ich mein Fazit ziehen :)

Verboten waren:

-Lidschatten jeder Art
-Eyeliner und Kajale
-Mascaras
-Foundations
-Lippenprodukte
-Duschgele

Wie es mir damit ging:
Ich muss sagen, speziell anfangs habe ich doch oft gezögert und bin unschlüssig mit einem verbotenen Produkt in der Hand da gestanden. Mit der Zeit habe ich mich allerdings daran gewohnt, diese Produktgruppen zu meiden und habe ich mich einfach zu anderen geflüchtet (hust, Blushes, hust). Mein Geld habe ich also so oder so für Kosmetik ausgegeben, nur eben für andere Produktgruppen. Das ist ja nicht wirklich das Ziel der Challenge, aber ich will eben ehrlich mit euch sein. Manchmal hatte ich schon massive Probleme und war kurz davor, die Challenge einfach zu ignorieren und einzukaufen - habe ich aber nicht und ich bin stolz darauf :) 
Die wenigsten Probleme haben mir Eyeliner, Kajale sowie Mascaren gemacht, dicht gefolgt von Foundations. Ich habe von ersterem genug rumliegen und bin mit meiner aktuellen Foundation recht glücklich, es ist auch schon ein Ende in Sicht, was unerwartet für mich ist.
Mit den Duschgelen hatte ich auch keine großen Schweirigkeiten, hab zwar manchmal durchgeschnuppert, aber mich dann doch immer besonnen, weil ich wirklich genug hier habe (Lust auf einen Sammlungspost?) Auch mit den Lippenprodukten kam ich recht gut klar, bis auf einen kleinen Ausrutscher - der folgt aber noch.
Die meisten Probleme haben mir Lidschatten bereitet, da sie einfach meine liebste Produktgruppe sind und bleiben, aber es war trotzdem recht erträglich :) 

Habe ich ein besseres Gefühl für meine Sammlung entwickelt?
Definitiv. Ich habe, unter anderem auch durch das Schminkkörbchen, viele Produkte hervorgekramt, die ich lange ignoriert hatte und mich teilweise ganz neu verliebt. In dieser Hinsicht war die Challenge ein voller Erfolg - ich habe vieles wieder mal verwendet, anstatt immer nur die neuen Sachen, die es ja jetzt nicht mehr gibt.

Habe ich etwas aufgebraucht?
Abgesehen von Duschgel, nein. Man muss aber auch zugeben, dass sich ein Lidschatten oder ein Lippenstift nicht sonderlich schnell verbraucht und drei Monate etwas zu kurz dafür sind, wenn man doch etwas Abwechslung will. Meine Foundation ist aber schon recht gut benutzt und ich freue mich schon, mir eine neue zu kaufen, vielleicht die Naked Skin in Italien? Bin immerhin in zwei Wochen schon dort und entspanne mich :)

Würde ich es wieder machen?
Jein. Nicht ganz genau in dieser Art, weil ich sehe, dass ich mein Geld letztenendes trotzdem verbrauche. Ich würde eher eine Challenge starten, laut der ich nur eine gewisse Geldmenge pro Monat für Kosmetik zur Verfügung habe. Vorerst behalte ich das aber im Hinterkopf, da ich im April in Italien und im Juni in England ziemlich viel auf meiner imaginären Shoppingliste habe :)

Habe ich die Challenge durchgezogen?
Nein, ich habe gesündigt und ich schäme mich, aber was war es wert. Ich habe es euch ja auch in einem Haul mitgeteilt, aber ich musste einfach. Die Matte Deluxe verließen ja das Sortiment von p2 und ich musste mir einfach noch zwei weitere Farben sichern, da ich sie so toll finde und ich nicht weiß, wann ich wieder matte Lippenstifte zu dem Preis finde. Dann habe ich ganz nach dem Motto "Ach, was solls" noch ein Lipgloss von NYX mitgenommen, welches ich mittlerweile aber heiß und innig liebe - ich bereue es nicht :D Ich habe euch übrigens alle meine kleinen Sünden schon hier vorgestellt ♥


Damit ist es nun wohl vorbei und morgen folgt auch der erste Haul in "Freiheit"- wobei ich mich trotzdem an meine Regeln gehalten habe, haha :D

Kommentare:

  1. So ein Verbot sollte ich mir auch setzen, obwohl ich heute wieder genug Geld ausgegeben habe, obwooohl ich doch für Dublin sparen wollte... Nun ja, manchmal kann man einfach nicht anders. Und mit dem Micellar Cleanser hast du mich angefixt, den hab ich mir vorhin eben gekauft :/ Was solls, manchmal muss es eben sein! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sollte auch sparen (für Italien), aber hab heute schon wieder eingekauft - es ist wirklich hoffnungslos mit mir :D

      Löschen
  2. So ein Verbot einzuhalten ist echt total schwer da hast du dich echt gut geschlagen :)
    Ein sammelpost zu deinen Duschgel fände ich sehr interessant :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich bin nicht ganz glücklich mit mir, aber immerhin hab ich die Challenge einigermaßen eingehalten :D
      Okay, dann werde ich das machen, wird wahrscheinlich am Wochenende mal kommen :)

      Löschen