Alltagsliebe - Maybelline Brow Drama Augenbrauengel | Review

Ich wette ihr habt sie auch, diese Produktem ohne die ihr euch eure Schminkroutine nicht mehr vorstellen könntet. Mit denen man einfach völlig zufrieden ist und zu denen man täglich greift. In meine Schminkroutine hat sich erst vor kurzem genau so ein Produkt eingeschlichen - die Brow Drama Sculpting Brow Mascara von Maybelline.

Das Produkt an sich ist relativ neu auf dem Markt, ich besitze es vielleicht einen Monat, wenn überhaupt. Das Konzept an sich ist recht einfach - ein farbiges Augenbrauengel, nichts besonderes also. Ich war aber neugierig und da ich noch kein Gel mit integrierter Farbe besaß, habe ich es mal mitgenommen. Ihr bezahlt übrigens hier in Österreich 8,99€ für 7,6 ml Produkt, einen deutschen Preis konnte ich leider nicht finden, falls ihr ihn wisst, schreibt ihn doch bitte in die Kommentare, dann kann ich den Post ergänzen :)


Das Gel ist in drei Farben erhältlich - ich habe bisher zwar nur dark blond und medium brown gesichtet, aber laut der Maybelline Website soll auch noch ein dunkler Braunton mit dem sich selbst erklärenden Namen dark brown erhältlich sein. Meine Wahl fiel auf medium brown, da ich meine Haare vor kurzem einfach radikal dunkelbraun gefärbt habe und so meine hellbraunen Augenbrauen etwas angleichen muss, was mit dem Gel auch ganz gut klappt.


Ich und Augenbrauenprodukte, das ist so eine Sache. Früher habe ich meine Brauen gehasst und es kam für mich nicht in Frage, sie auf irgendeine Weise zu betonen. Irgendwann bemerkte ich dann aber, dass gut gemachte Augenbrauen einfach der Schlüssel zu einem schönen Makeup sind und sie das Gesicht einfach gleich ganz anders aussehen lassen können. Zu diesem Zeitpunkt habe ich dann begonnen, mit diversen Augenbrauenstiften und -pudern herumzuwerken, war mit dem Resultat aber nie zu 100% zufrieden - ich wollte es natürlicher. Und genau das gibt mir das Brauengel von Maybelline.


Die Form der Bürste kam mir erst recht eigentümlich vor, ich dachte nicht wirklich, dass ich ein Ergebnis ohne Patzer hinbekommen würde. Dem war aber nicht der Fall, ich komme mit dem Applikator sehr gut zurecht. An ihm befindet ich, abgesehen von der Spitze, an der sich recht viel Produkt sammelt, gut verteilt die Farbe, welche sich, sobald man über die Augenbrauenhäärchen geht, schön gleichmäßig dort verteilt. Außerdem färbt es wirklich nur die Häärchen ein - die Haut wird vorerst so belassen. Ich tippe mit dem Produkt, welches sich an der Spitze gesammelt hat, noch recht gerne in das innere Drittel und verteile es, um die Farbe dort etwas zu intensivieren :)


Mit der Farbe bin ich sehr zufrieden - sie passt sehr gut, das Ergebnis ist durch die nicht so extreme Pigmentierung recht natürlich und es sieht nicht aus, als ob man einen Balken im Gesicht hätte. Insgesamt ist es eher fließend als hart. Das Gel selbst hält wirklich den ganzen Tag, bis ich mich abschminke, was ich toll finde, da meine Augenbrauen etwas störrisch sind und diesen Halt gut brauchen können.

Leider kann ich euch keine Tragebilder zeigen, da ich die Braue einfach in keinem akzeptablen Winkel aufs Bild gebracht habe- tut mir leid :/


Insgesamt kann ich euch das Augenbrauengel wirklich ans Herz legen - ich bin schwer begeistert davon :) Wie sieht eure Augenbrauenroutine denn aus?


Kommentare:

  1. Hallihallo,
    tolle Review!!
    Ich fülle meine Augenbrauen meisten mit Puder auf und verwende dann ein klares Gel von Alverde. Ich habe mich bis jetzt nicht an ein farbiges Gel herangetraut.. Aber das scheint echt toll zu sein, wenn meins leer ist werde ich das mal ausprobieren ;)
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch lange mit Puder gearbeitet, aber nachdem ich mich endlich ans Gel herangewagt habe, will ich nicht mehr weg davon :)

    AntwortenLöschen
  3. Hab schon so viel von dem Gel gehört! Ich selber habe noch nie eine Art Augenbrauengel benutzt. Ich benutze nur einen aschigen Lidschatten mit dem ich meine Augenbrauen leicht ausfülle, mehr mache ich nicht (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich früher auch gemacht, hab es aber mittlerweile so lieber :) Hält halt auch perfekt.

      Löschen
  4. Ich benutze sowas meistens nur wenn ich weg gehe , für Uni, Arbeit bin ich zu faul :D
    Da ists bei mir sehr spartanisch, MAscara, Eyeliner, Puder, Concealer und fertig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen, ich verwende es hauptsächlich, weil eben meine Haare gefärbt sind und der Kontrast sonst meiner Meinung nach zu hoch ist. Sonst halt auch Foundation und Concealer, Lidschatten und Mascara :)

      Löschen
  5. Ich glaube das dunkle gibts gar nicht ^^
    Ich war in 3 DMs und im Müller und ich habs nirgends gesehen, war überall leer. ._.
    Aber toller Blog! Mir gefällt das Design echt gut!:-)
    Hab das Augenbrauen gel auch und mags ganz gerne ^^
    -Mila
    milasbeautyblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen