Konsumchallenge 2014 - Jetzt ist Schluss



Hey meine Lieben ♥

Heute möchte ich ein Thema ansprechen, das sicher viele von euch ebenfalls betrifft und ebenfalls besorgt: das Konsumverhalten im Bereich Beauty-Artikel. Wir haben doch fast alle so viele Produkte, dass wir unser Leben lang damit auskommen würden, viele davon benutzen wir kaum oder sogar garnicht. Ich selbst merke in letzter Zeit, dass ich langsam aber sicher einfach genug oder sogar zu viel Zeug habe, und möchte unbedingt meine Produkte öfters verwenden, etwas Abwechslung reinbringen, und vor allem nicht noch mehr Sachen kaufen. Aus diesem Grund habe ich schon länger überlegt, ob ich so etwas wie einen Beauty-Entzug starten sollte. Dann habe ich entdeckt, dass eine der Bloggerinnen, denen ich folge, Paula, genau so eine Challenge gestartet hat. Mehr dazu könnt ihr hier und hier nachlesen, trotzdem möchte ich die Challenge nochmal kurz für euch zusammenfassen:

Man sucht sich aus seiner Beauty-Sammlung jene Produkte aus, von denen man schon viel zu viele hat und definitiv keine weiteren braucht. Diese kauft man dann bis zum Ende der Challenge, welches sie als Ende März angelegt hat, nicht mehr. Dadurch verwendet man bereits vorhandene Produkte viel bewusster und auch vielfältiger, weil man seine Sammlung eben auch mal durchschaut.





Ich finde die Idee extrem gut und möchte mitmachen, weil ich sehen will, wie gut ich auf das Shopping verzichten kann und ob ich so lange widerstehen kann. Außerdem denke ich, dass es erstens mir und zweitens meiner Geldtasche sicher sehr gut tun wird. Dadurch kann ich Geld in Sachen investieren, die ich sonst nicht so sehr beachte, wie Schmuck, Deko usw.

Wenn ihr der Challenge auch beitreten wollt, meldet euch einfach in einem der verlinkten Posts via Kommentar bei Paula, ich bin mir sehr sicher, dass sie euch mitmachen lassen wird. Morgen folgt dann meine ganz persönliche Umsetzung der Challenge, also die Produktgruppen, die ich vermeiden will, und einige schockierende Bilder von meiner nicht gerade kleinen Sammlung.

Was haltet ihr von der Challenge? Würdet ihr das schaffen, oder würde es euch eher in die Verzweiflung treiben?







Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee:)
    Mal sehen ob ich das vielleicht auch mache (: ich hab nämlich viel zu viele Nagellacke :'D übrigens habe ich set in Stones heute gefunden *_* und gekauft. Aber jetzt reicht es! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch :D
      Set in Stones ist soo schön *-* Hab mir heute Sugar Daddy gekauft weil ich nen Nudelack wollte/brauchte und steh grad total drauf, werd den wohl öfters tragen :D

      Löschen
    2. Den hat meine Mama auch(: find ich total schön

      Löschen