Catrice Rocking Royals - Review

Haha, der Post ist ja wohl längst überfällig, aber egal :D
Die Limited Edtion Rocking Royals von Catrice sprach mich ja schon auf den Pressebildern extrem an. Das Design, die Farben, die Prägungen, alles schien so schön stimmig und hübsch - das Auge isst ja bekanntlich mit :) Dementsprechend war die Freunde riesig, als ich einen fast noch völlig vollen Aufsteller in meinem dm ausmachte, jedes Produkt war noch da, also hatte ich freie Auswahl - Glück gehabt. Letztenendes durften 4 Produkte mit mir nachhause kommen, weniger als ich anfangs erwartet hatte. Der Highlighter war mir zu grob und der matte Eyeliner enttäuschte mich mit seinem Applikator, der vielleicht nichtmal schlecht ist, aber ich kann mit ihm nunmal nicht umgehen - schade. Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit meinem mehr oder weniger kleinen Haul :)

Beginnen wir mit den Lippenstiften, oder wie Catrice sie nennt, Velvet Matt Lip Color (je 3,99€). Mich sprach das Finish von Anfang an, da mir völlig matte Lippies nicht wirklich stehen, was auch Einbildung sein kann, aber ich empfinde es so, obwohl ich sie wunderschön finde. Also ein Finish, das ins matte geht, aber nicht matt ist - perfekt. Außerdem liebe ich die Verpackung, ich finde Catrice Lippenstifthüllen mit solchen Prägungen unsagbar schön und habe nun auch schon 6 von ihnen zuhause. Spontan nahm ich beide Farben mit, da ich, speziell jetzt im Herbst, extrem auf Beerentöne stehe. Sie sind zwar für mich nicht wirklich alltagstauglich, aber ich trage sie recht gerne zu speziellen Anlässen.


Mein Favorit ist die Farbe Of Royal Blood, ein ziemlich rot/pink lastiger Beerenton, Burgunder trifft es recht gut. Er deckt sehr gut, meine natürliche Lippenfarbe schimmert nicht zu. Das Tragegefühl empfinde ich als sehr angenehm, da die Lippenstifte schön cremig sind. Außerdem bestätigte sich meine Vermutung, dass ich das Finish mögen würde, nicht matt, eher semimatt - gefällt mir gut. Und schaut euch mal diese Farbe an <3 Ein Traum.


Die zweite Farbe, Pink Punk, empfinde ich als ziemlich krass, aber ich bin ja auch ziemlich heikel was Lippenstifte betrifft. Ein blaustichiges, knalliges Pink, das ich so wohl eher nicht ausführen werde, auch wenn die Farbe was hat. Eventuell mal für einen speziellen Look. Das Finish gefällt mir wieder gut, das Tragegefühl ebenso. Die Deckkraft ist bei diesem nicht so gut, kommt mir vor. Ich muss etwas schichten, um ein optimales Ergebnis zu erhalten. Beide Lippenstifte kriechen nicht in die Lippenfältchen, betonen sie aber etwas, was matte Lippies aber so an sich haben. Daher ist es ratsam, Lippenpflege unter ihnen aufzutragen. Die Haltbarkeit empfinde ich als ganz gut, sie halten bei mir an die 3 Stunden durch, nachdem ich etwas gegessen oder getrunken habe würde ich aber nachziehen, weil sie fleckig werden.

Oben Of Royal Blood, unten Pink Punk


Machen wir weiter mit meinem absoluten Favoriten - der Lidschatten in C02- Ex Pistols.(3,29€) Er überzeugt mich sowohl mit seiner Farbe als auch mit seiner Textur. Ein wunderschöner, silbriger Ton, den ich schwer beschreiben kann. Ein helles Kupfer mit Champanger- Stich? Die Farbe finde ich auf jeden Fall wunderschön für das gesamte bewegliche Lid, ich kann sie mir auch als Solokünstler vorstellen. Der Lidschatten ist seidig weich, krümelt leicht, gibt allerdings wunderbar Farbe ab, absolut deckend und ohne fleckig zu werden. Da hat Catrice ganze Arbeit geleistet, von solchen Lidschatten können sie ruhig mehr herausbringen.


Ich liebe das eingestanzte Logo einfach..

Damit gelangen wir auch schon beim letzten Produkt - das Rouge C01 Punk up the Royals (3,99€) Es durfte hauptsächlich aus dem Grund mit, dass ich noch kein wirkliches Herbst-Blush hatte und unbedingt etwas beeriges haben wollte - und auch bekommen habe. Die obere Farbe würde ich als leicht blaustichiges Pink bezeichnen, ein heller Beerenton. Der untere Teil ist für mich ein typischer Himbeer-Ton, der mich wahrscheinlich auch solo in seinen Bann gezogen hätte - so eine schöne Farbe. Gemischt ergibt es einen schönen, warmen Beerenton, der mit extrem gut gefällt und den ich sehr gerne ausführe. Die Deckkraft ist ziemlich gut, ich muss aufpassen, um nicht zu viel Produkt zu erwischen. Außerdem staubt das Rouge etwas, was aber nicht wirklich ein Problem ist, da es dem Ergebnis keinen Abzug tut. Insgesamt ein solides Produkt und ein wirklich schönes Herbst-Rouge.

Links große Fläche, Mitte kleine Fläche, Rechts gemischt

Insgesamt war ich mit all meinen Produkten ganz zufrieden und kann sie auch weiterempfehlen. Mein persönliches Highlight war der Lidschatten, den ich euch wirklich ans Herz legen kann. Das Rouge ist auch wunderschön und dürfte so ziemlich jedem stehen. Außerdem ist das Design ein Traum, all diese Details, da hat Catrice volle Arbeit geleistet <3

Habt ihr auch was aus der LE mitgenommen? Seid ihr genauso beeindruckt wie ich? :)

Kommentare:

  1. Find die Lidschatten total toll pigmentiert ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, und die Farbe ist so schön, einer der besten Catrice Lidschatten *-*

      Löschen